Sie sind hier: Startseite Stadtjubiläum 20/21 Uniseum goes public

Uniseum goes public

 

Aufgrund der großen Nachfrage wiederholen wir unsere Stadtspaziergänge. Unter dem Motto „Uniseum goes public“ begeben wir uns nochmals in die Stadt und unternehmen fünf spannenden Entdeckungstouren zu universitären Schauplätzen.

Kosten: gratis

Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich und ist spätestens am Vortag über info@uniseum.de oder Telefon 0761 / 203–3835 vorzunehmen.
Bitte geben Sie folgende Kontaktdaten an: Name, Adresse und Telefonnummer. Vielen Dank!

Führungsregelungen bei Corona:

      • Teillnehmer*innenzahlbeschränkung auf 15 Personen pro Führung
      • Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 m und
        Rücksichtnahme anderen Besucher*innen gegenüber
      • ggf. weitere Hinweise des Führungspersonals beachten
      • Aktuell ist eine Mund-Nasen-Bedeckung oder ein Testergebnis nicht erforderlich, da die Führungen im Freien stattfinden.

 

Universität Freiburg Foto Harald Neumann

Foto: Harald Neumann

Führungen:

 

Samstag, 18. September 2021, 14 Uhr

„Alte Universität und Universitätskirche – Fluch und Segen der Installation der Jesuiten“

60 Min., Treffpunkt: Torbogen der Alten Universität / Uniseum (Bertoldstr. 17)

 

Samstag, 25. September 2021 14 Uhr

„Konflikt von Universität und Stadt – Eigene Gerichtsbarkeit und universitäre Karzer“

60 Min., Treffpunkt: Torbogen der Alten Universität / Uniseum (Bertoldstr. 17)

 

Samstag, 02. Oktober 2021, 11 Uhr

„Streifzug durch die Bibliotheksgeschichte der Alma Mater“

60 Min., Treffpunkt: Torbogen der Alten Universität / Uniseum (Bertoldstr. 17)

 

Samstag, 02. Oktober 2021, 14 Uhr

„Kneipenbummel 1928 – Schelmenstücke ratzedichter Studentenköppe“

90 Min., Die Teilnehmer* innen sollten gut zu Fuß sein.
Treffpunkt: Oberlindenbrunnen (Gabelung der Salz- und Herrenstraße)

 

Samstag, 09. Oktober 2021, 14 Uhr

„Lästern, lachen, lernen am und im KG I – Ein Gebäude erzählt Freiburger Geschichte“

60 Min., Treffpunkt: Hauptportal des KG I (bei den Statuen von Aristoteles und Homer)

 

Die Stadtspaziergänge werden gefördert von Alumni Freiburg e.V